Kategorie: Summerblog

Oben drüber, unten durch: Der Retzer Erlebniskeller

Natürlich geht es im Weinviertel um das Weintrinken – Egal ob Ober- oder Unterirdisch. Der Retzer Erlebniskeller aber ist 20 Kilometer lang – Das macht natürlich durstig.   Oben der pittoreske Hauptplatz, wo die Tour startet – unterirdisch unter den Sgraffitohäusern und der ganzen Stadt – der riesige, verzweigte lange Erlebniskeller von Retz. Das ganze

Kittenberger Erlebnisgärten: Die Regenbogenfarben des Gartens

  Die Kittenberger Erlebnisgärten sind Balsam für die Seele! Der Sommer bringt ganz herrliche Farben – wie jede andere Jahreszeit ihre eigenen Farbtöne mit sich bringt, die alle in den angelegten Gärten zu entdecken sind: Rosa und lila Rosen- und Lavendelblüten, blau-grüne Schwimmteiche, Naturpools und Minibiotope! All das und noch viel mehr erlebt die ganze

Loisium Weinerlebnis: Für alle was drin!

  diekremserin on the go ist begeisterte Loisianerin Ob für Familien, Pärchen, Networker oder Freundinnen: die Loisium Weinerlebniswelt mit Rundumbetreuung von Verkostung bis Kinderprogramm ist einen Ausflug wert. Alles für die Familie zum Beispiel: Von Familien wird die Kellerwelt geliebt. Mit einer Führung startet die Reise der Weinperle durch den Keller bis in die Flasche. Was da

Die Fossilienwelt Weinviertel mit neuer APP!

Innenbereich der Fossilienwelt

  SEIT HEUER KANN MAN AUCH MIT DER NEUEN APP – NICHT NUR MIT FÜHRUNG – DIE FOSSILIENWELT WEINVIERTEL ERKUNDEN: Die Kids waren begeistert von den Panoramavideos von Urzeit Haien und Konsorten…     Seit 8 Jahren kann man bei Korneuburg an der S1 im Gewerbegebiet den Themenpark der Fossilienwelt Weinviertel in Stetten besuchen. An dieser

Ein ganzer Tag im Nationalpark Thayatal – Ja, das geht. Gut.

  „Born to be wild“ – DAS SIND DIE WILDKATZEN IM NATIONALPARK THAYATAL, die HIER WIEDER HEIMISCH GEWORDEN SIND, OBWOHL MAN SIE SCHON FÜR AUSGESTORBEN GEHALTEN HATTE.   Der ganze NATIONALPARK ist ein NATURPARADIES. Nicht nur für die Wildkatzen Frieda und Carlo. Auch für Kids und Besucherhunde, die hier im ganzen Gelände gerne gesehen sind

Stift Melk: Zum Lernen ins Kloster

Aussenansicht vom Stift Melk

Kindheitserinnerungen zu Stift Melk von diekremserin on the go Stift Melk und ich sind seit meiner Kindheit eng verbunden, denn in den Siftshöfen, in den Gärten und in den leeren Gängen des Konvikts verbrachte ich einige Sommer. Dort entdeckte ich geheimnisvolle, stille Höfe, erlebte die Sonnenfinsternis, fühlte erstmals wie kalt Marmor im Sommer bleiben kann