Autor: Angelika Mandler-Saul

Bloggt hauptsächlich von Reisen, Kurztrips, Ausflügen und Erlebnissen in aller Welt – mit und ohne ihren Vierbeiner Coffee. Authentisch, amüsant und oft mit einem Augenzwinkern schreibt sie über ihre höchstpersönlichen Eindrücke als 40Plus Reisende.

Mit dem Mountaincart ins Tal – Ein Ausflug zur Gemeindealpe Mitterbach

Gemeindealpe Mitterbach - Mit dem Mountaincart ins Tal

Was machen zwei erwachsene Frauen unter der Woche auf der Gemeindealpe in Mitterbach am Erlaufsee? Nein, keinen Urlaub. Ganz einfach, sie rasen mit den Mountaincarts ins Tal hinab. 

Baden in Baden im gelben Gold.

Innenaufnahme, Badentherme Dach, Fotocredit: ©Badener KurbetriebsgesmbH

Früher war an dieser Stelle der Römertherme Baden  die „Schwimmschule“ – ein Mineralschwimmbad aus dem Biedermeier – heute ist die Römertherme Baden erkennbar an dem größten freihängenden Glasdach Europas – abends besonders schön anzusehen und ausgeleuchtet. Baden im „gelben Gold“ und viele schöne Ausflugstipps rund ums Baden in Baden! Weiterlesen…

Auf die Rax fahren – das lohnt bei jedem Wetter! Wirklich!

Bergstation Rax im Nebel

Man kann „Sonntags fahren, wenn alle fahren“. Man kann aber auch deutlich einsamer unter der Woche Hüttenhüpfen. Auf die Rax zu fahren, das lohnt sich immer – egal bei welchem Wetter. Wir waren bei dickem Nebel im Hochsommer droben unterwegs: Gesehen haben wir nichts, aber die gute Luft geatmet und außerdem lohnt es sich auch

Sie bloggen auch: Die singenden Patres im Stift Heiligenkreuz

Dass sie beten, singen und chanten, das ist ja mittlerweilen hinreichend bekannt. Aber sie bloggen, filmen und posten auch fleißig – auf der Website, ihren Blogs, den Sozialen Medien. Ein Kurzbesuch im Stift Heiligenkreuz im Wienerwald, natürlich inklusive Einkehr im Klostergasthaus. Wiederunterwegs war vorort auf eine kulinarische Stippvisite – empfehlenswerter ist es natürlich, eine Führung mitzumachen!

Backen, Essen und Entdecken: Im Haubiversum

Haubiversum Eingangsbereich der Ährenturm

Sein eigenes Mohnflesserl erst flechten und bestreuen, dann backen und zu guter letzt natürlich auch genießen.    Frühstücken im Ährenturm, Jausnen am See oder einfach nur Go-Kart fahren: Im Haubiversum kann man so einiges erleben, möglichst mit Kids. Ich sage nur: Knusperhäuschen und Backstube! Mehr zum Backen, Essen und Entdecken auf wiederunterwegs.com.

Tierpark Buchenberg: Echt viel Natur.

Ziege springt auf Kinder_Trampolin

Ein Natur- und Tierpark mitten im Mostviertel, das ist Buchenberg in Waidhofen an der Ybbs. So zentral mitten im Ort gelegen, dass man ihn bei der Durchfahrt leicht übersieht.    Und um zum Eingang zu gelangen, gehts erst mal ordentlich bergauf. Natur halt. Kinderwagenfahrer aber dürfen mit dem Auto vorfahren! Das Naturparkhaus ist Kassa, Jausenstation,