Schlagwort: Waldviertel

Zu Besuch bei Sonnentor

Sonnentor

Kräutertee schlürfen, an Gewürzen schnuppern, an einer Betriebsführung teilnehmen, sich von erfahrenen Bauern die Permakultur erklären lassen, sich im Bio-Gasthaus Leibspeis‘ verwöhnen lassen: Die Reisebloggerin empfiehlt, bei Sonnentor in Sprögnitz mindestens einen ganzen Tag einplanen, das Angebot für die Besucher ist riesig. Am Ende des Tages dann ordentlich im Shop einkaufen und glücklich nach Hause

Sláinte! Auf die Whisky-Erlebniswelt in Roggenreith

Whisky-Erlebniswelt in Roggenreith

Schnaps, Bier, Wein, lass‘ das sein, drinnen sitzt ein Teufelein… Von Whisky war nie die Rede! Zum Glück! Denn seit 1995 wird in Roggenreith im Waldviertel Whisky gebraut. Die Familie Haider waren Pioniere, die ihren spannenden Werdegang in der Whisky-Erlebniswelt den Zuschauern näher bringen. Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht, wenn die Seniorchefin die Whiskyverkostung kommentiert

Burgruine Aggstein: Märchenhafte Stunden

diekremserin on the go kämpft sich nach oben und lauscht Erzählungen Hoch droben wo Märchen und Sagen erzählt werden, befindet sich die Burgruine Aggstein. Direkter Blick zur Donau gewährleistet. Sonnenuntergänge der herrlichen Art vorprogrammiert. Ein märchenhaftes Top Ausflugsziel in Niederösterreich. Wachau in Echtzeit belebt die Wachau in ihrer stillen, zurückgezogenen Zeit mit feingliedrigen Erzählungen, lustigen

Die Sonnenwelt in Großschönau

Sonnenwelt Großschönau

Die Erlebniswelt in Großschönau im Waldviertel kann man theoretisch in wenigen Worten zusammenfassen: Mensch & Energie, Geschichte erleben und Zukunft gestalten. Doch hinter diesen theoretischen Worten stecken spannende Experimente und viele praktische Erlebnisstationen zum Mitmachen und Mitraten. Maskottchen Solarix führt die Kinder durch die interaktive und multimedial Ausstellung. Die Reisebloggerin war zum ersten Mal in

Im UnterWasserReich Naturpark Schrems

Fischotter im UnterWasserReich in Schrems

Zu welcher Ordnung gehören Rückenschwimmer, Ruderwanze und Wasserläufer? Wie heißen die Larven von Fröschen, Kröten und Unken? Das sind nur zwei Fragen von insgesamt elf, die die Kinder im UnterWasserReich Schrems bei der Rätselralley beantworten können. Ansonsten heißt es spannende Entdeckungen machen, zum Beispiel durch ein Mikroskop gucken, durch den begehbaren Otterbau kugeln oder die

Amethystwelt Maissau: Den Steinen hinterher

Schatzgräberfeld, Amethyststollen oder Edelsteinhaus – in der Amethystwelt Maissau dreht sich alles um edle Steine. Der violett-glänzende Amethyst wurde hier im Innersten gefunden und regt an sich ganz genau mit ihm auseinanderzusetzen. Das Kinder- und Erwachsenenprogramm mit viel Möglichkeit sich zurück zu ziehen und dem Trubel zu entkommen bietet umfassende Vermittlung. Mein Platz? Der Traumplatz.