Autor: Gudrun Krinzinger

Seit 2011 berichtet sie über aufregende Reiseziele im In- und Ausland. Besonders gerne schreibt die gebürtige Oberösterreicherin über Handwerk und Kultur. Sie kann an keinem Museum und an keiner Buchhandlung vorbeigehen und liebt neben der österreichischen auch die asiatische Küche. Neben dem Schreiben zählt das Fotografieren zu ihren Hobbies.

Die Käsemacher – Alle Leidenschaft dem feinen Geschmack

Käseverkostung in der Käsemacherwelt

Frisch-, Weich- oder Schnittkäse? Wie viel Milch gibt eine Ziege? Wie viele Mitarbeiter arbeiten für die Käsemacherwelt? In welche Länder exportieren die Käsemacher? Nach der einstündigen Führung ist die Reisebloggerin jetzt Käseprofi. Sie verrät am Blog welche Käsespezialität süchtig macht: Die Käsemacherwelt in Heidenreichstein  

Auf Zeitreise im Museumsdorf Niedersulz

ein Haus mit Garten im Museumsdorf Niedersulz

Ich betrete fremde Stuben, Küchen und Werkstätten, Klassenzimmer und Schlafzimmer. Alle Einwohner sind ausgeflogen, es ist gespenstisch still. Es sieht so aus als ob alle Dorfbewohner das Dorf auf einen Schlag verlassen hätten. Vielleicht kommen sie ja morgen wieder und arbeiten weiter?     Die Reisebloggerin war auf Zeitreise im Museumsdorf Niedersulz.  

Im Liechtenstein Schloss Wilfersdorf

Schloss Wilfersdorf, das Stammschloss der Liechtensteiner

Ja, wirklich, die berühmte Adelsfamilie Liechtenstein hat ihr Stammschloss im kleinen verträumten Ort Wilfersdorf. Die Reisebloggerin staunt, ist sie doch oftmals mit dem berühmten Familiennamen in Berührung gekommen. Besonders imposant ist die riesige Stammtafel der Familie, die in einem der Ausstellungsräume hängt. Und dann gibt es noch die faszinierende Geschichte mit Haydns Papagei!  Die Reisebloggerin war

Die Mariazellerbahn – mit der Himmelstreppe von St.Pölten nach Mariazell

Bahnhof Mariazell

  „Na, muasst oba viele Sünden hobn, wennst schon wieder nach Mariazell foahrst“! Tja, die Witzeleien von Bekannten und Freunde sind nicht endend wollend. Dabei geht es der Reisebloggerin gar nicht um den berühmten Wallfahrtsort Mariazell, sondern um das ebenso berühmte Transportmittel Mariazellerbahn, das sie zum ersten Mal in ihrem Leben besteigt. Was sie dabei erlebt

Zu Besuch beim Kaiser Franz

  Ein Besuch im Schlosspark Laxenburg beginnt mit einem Spaziergang zur berühmten Franzensburg. Warum die Burg so heißt, erfährt man bei einer einstündigen Führung durch die alten Gemäuer. Wer hoch hinaus will, bucht lieber eine Führung „Rundgang über die Dächer“. Bei schönem Wetter erfreut sich der Besucher am Anblick von Schneeberg und Wienerwald. Die Reisebloggerin

Brandner Schiffahrt

  Leinen los! Eine Schifffahrt ist immer etwas besonderes. Aber eine Schifffahrt durch die Wachau auf der MS Austria, dem Linienschiff der Brandner Schiffahrt, ist kaum zu toppen. Gemütlich vorbei schippern an so berühmten Sehenswürdigkeiten wie Dürnstein, Spitz und Weißenkirchen und sich von den freundlichen Mitarbeitern des Bordpersonals kulinarisch verwöhnen lassen, einfach herrlich. Und wer