DIE GARTEN TULLN: Mit Nachhaltigkeit punkten

diekremserin on the go blickt über die Baumwipfel

diekremserin on the go blickt über die Baumwipfel

 

Sonnenuntergang TullnSeit fast 10 Jahren ist die Gartenschau in Tulln, genannt DIE GARTEN TULLN, ein Highlight jedes Besuchs der Donaustadt. Dort tummeln sich neben Bienen, Käfern und seltenen Insektenarten auch jede Menge Programmpunkte für großes und kleines Publikum. Rundgänge zu verschiedenen Themen werden angeboten, aber auch auf eigene Faust sind die Schaugärten zu erkunden. Dort ein Biotop, hier ein Steinboden, da eine Wiesenblumen-Wiese. Über allem steht die Nachhaltigkeit, die in DIE GARTEN TULLN groß geschrieben wird und einige Beispiele nennt. Auch die gibt’s zu entdecken! Oder wie sieht es mit einer Besteigung des Baumwipfelwegs aus? Von oben sieht alles winzig klein, unscheinbar und dennoch wunderschön aus. Selbst in der brütenden Sommerhitze kann die ganze Familie herrlich verweilen. Wenn es wirklich zu heiß wird, schnappt ihr euch einfach ein Tretboot und taucht in die Auwälder Tullns ein.

 

Womit du den Ausflug zu DIE GARTEN TULLN verbinden kannst? Zum Beispiel mit einer Weinverkostung bei Winzer Krems… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.