Frischlinge und Ruinen-Abenteuer im Naturpark Sparbach

 

DER ÄLTESTE NATURPARK ÖSTERREICHS – AUS DER BIEDERMEIERZEIT: DER NATURPARK SPARBACH IST JETZT EIN KINDERPARADIES.

Früher war es ein romantischer Ort zum Promenieren im Grünen inklusive Tierpark. Heute laufen im Naturpark Sparbach in der Nähe von Heiligenkreuz entzückende Frischlinge frei über die Wege und Esel, Kaninchen und Ziegen lassen sich bereitwillig von den kleinen Besuchern streicheln. Wer es schafft, den verlockenden Abenteuerspielplatz links liegen zu lassen, wandert zur kleinen Ruine hinauf, auf der es sich auch abenteuerlich rumklettern lässt.

Aber trotzdem: Am Lagerfeuer grillen, picknicken, am Wasserspielplatz plantschen, schaukeln und klettern – deswegen kommen die kleinen Besucher in den Naturpark.Vor allem unter der Woche sind hier viele Schülergruppen unterwegs.

Mein Tipp: Lagerfeuer buchen, Picknick mitnehmen und beim Eingang das ganze „Gepäck“ in das praktische Leiterwagerl verpacken…

 

Mehr Fotos und das Video mit den KIDS gibts auf www.WIEDERUNTERWEGS.com