Stift Altenburg: Geh doch ins Kloster!

Innenhof vom Stift Altenburg

 

Zwischen Kreativität und seelischer Auszeit mit diekremserin on the go

 

Seit meiner Kindheit besteht eine innige Verbindung zu Klöstern und ihren meist barocken Erscheinungsbildern.

Ich denke zurück an mein Kunstgeschichtestudium, als ich mich auf barocke Wandmalereien fokussierte und zwischen Altenburg und Melk alle Paul Troger-Fresken auswendig lernte. Nun schlüpfe ich in mein Reisebloggerinnen-Outfit: Sportschuhe, Kamera, Smartphone und Sonnenbrillen. Die erste TOP Stiftetour kann beginnen!

 

Auf der Wiederentdeckungstour in Stift Altenburg faszinieren mich vor allem die unglaublichen Ruhezonen, in denen ich mich gerne aufhalte und verweile. Dass sich das Herzeigestift des bekannten Barockmalers Paul Troger so herausgeputzt zeigt, ist vorwiegend dem Denkmalschutz zu verdanken. Als Besucherinnen und Besucher jeden Alters können zwischen Fastenurlaub und Familiensonntagen auf den Spuren der Stiftsgeschichte auch noch herrliche Wander- oder Radtouren gemacht werden.

 

Lies hier, wie meine TOP Stiftetour vom Waldviertel bis in die Wachau weitergeht…