Tierpark, Kletterwald und Co.

Schild mit Logo vom Kletterwald

 

Heute besuche ich ein wirklich spannendes und vielseitiges TOP-Ausflugsziel. Mein Twingo von Renault Skala chauffiert mich nach Waidhofen an der Ybbs zum Natur- und Erlebnispark Buchenberg. Ich parke auf einem kleinen Parkplatz neben der Hauptstraße und ab jetzt spaziere ich den Berg nach oben zum Eingang. Oben warten schon drei Pfaue auf mich und stolzieren vor sich her.

 

Kletterparcour im WaldMeine erste Aktivität ist das Klettern. Ich hole mir bei der Kassa die wichtigsten Informationen und fülle auch das Sicherheitsblatt aus und schon kann es losgehen. Ein junger Herr erklärt mir genau worauf ich aufpassen muss und einmal muss ich vor ihm vorklettern, damit er sieht, ob ich auch wirklich alles richtigmache. Nachdem ich wieder sicher unten ankomme, darf ich schon loslegen.

 

Insgesamt gibt es neun Stationen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Auch für Kinder gibt es einen Parcour ohne Sicherungsseil, der über den Tierpark zugänglich ist.

 

Nachdem ich ein paar Routen erledigt habe und selbst schon ein bisschen erledigt bin, gebe ich meine Kletterausrüstung zurück und gehe in Richtung Tierpark. Ich beginne bei den kleinen Häschen und Meerschweinchen. Danach geht es weiter zu den Eseln und Schafen und die größte Attraktion sind natürlich die Minischweinchen. So ein unglaublich vielfältiges Tiergehege auf einem Fleck gibt es selten zu sehen. Ich wandere weiter zu den Vögeln, vorbei an der Wolfsanlage sowie an unendlich vielen Erlebnisangeboten für Kinder. Ich bin begeistert, was die Kleinen hier alles erleben und entdecken können.

Abschließend erzähle ich euch noch vom 3D-Bogenparcour. Auch Robin Wood genannt.

 

3D Bogenparcour

Dieser streckt sich über 2,5km und ist mit 28 Stationen ein wirklich riesengroßer Rundkurs. Dieses Erlebnis kann ich wirklich jeder Familie empfehlen und eure Kinder könnt ihr auch schon ab 6 Jahren mitmachen lassen!

 

Also eines muss ich sagen: Der Natur- und Erlebnispark Buchenberg ist ein absolut familienfreundliches Ausflugsziel und begeistert ganz bestimmt nicht nur mich!

 

Bleibt top – Eure Beatrice!