Die Bären in Arbesbach

Eingangsbereich Bärenwald Arbesbach

Unter einem Bärenwald kann ich mir im Vorhinein nicht viel vorstellen. Deshalb mache ich mich gleich auf den Weg, steige in meinen Twingo von Renault Skala ein und fahre in Richtung Arbesbach. Ich stelle mein Auto ab und sehe schon viele Kinder vor dem Eingang mit großer Freude nach einem sichtlichen tollen Abenteuer ihr Eis schlecken. Ich hoffe mir wird es genauso gut gefallen wie ihnen. Natürlich befindet sich bei der Kassa auch ein Shop, in dem es so coole Sachen zu kaufen gibt. Bärenstofftiere, Bärenschlüsselanhänger, Bärenmagnete, Bären, Bären, Bären… Einer niedlicher als der andere.

Bevor ich mich aber hier lange aufhalte, gehe ich lieber weiter und hebe mir das Shoppingabenteuer für später auf.

FotoUnglaublich aber wahr – ich betrete das Besuchergelände und schon sehe ich hinter dem Zaun einen wunderschönen hellbraunen Bären namens Tom. Er stolziert an uns allen vorbei und dreht eine kleine Runde in seinem Gehege. Soweit ich das jetzt schon beurteilen kann, sieht es hier ja nach einem wahren Paradies aus.

Leider wird hier auch anschaulich gemacht, wie es den armen Zirkusbären früher gegangen ist. Ein 12m2 großer Käfig zeigt, auf welcher Fläche die Bären damals Leben mussten. Zum Glück sieht die Sache heute ganz anders aus und ich darf diesen tollen Lebensraum der Bären in Arbesbach bewundern.

 

 

Sandkasten, wo man Spuren von Bären erraten kannWeiter geht’s einen schönen Waldweg entlang. Neben dem Gehege werden immer wieder Spielzeuge oder Geräte gezeigt, mit denen sich die Bären in ihrer Freizeit vergnügen. Wirklich sehenswert! Ich gehe eine ganze Runde um das große Bärengehege und treffe unter anderem auch auf einen großen Sandkasten, wo Kinder und selbstverständlich auch Erwachsene ihr Wissen testen können. Wer kennt denn alle Spuren im Sand?

 

 

 

Ruheplatz eines Bären am WaldbodenWeiters lerne ich auch viel Neues, denn auf tollen Plakaten wird beschrieben, was und wie viel Bären in ihrem Alltag essen. Oder wie werden denn die Vierbeiner überhaupt transportiert?

Alle diese wunderbaren Informationen erfährst du im Bärenwald Arbesbach. Kommt vorbei und bewundert die schönen, wuscheligen Tiere!

 

Bleibt top – Eure Beatrice!