So schön ist’s im Thayatal

Nationalpark Thayatal

Bundesstraßen entlang, durch kleine Dörfer durch und schon erblicke ich die Gemeinde Hardegg an der tschechischen Grenze. Ich fahre an schönen Feldern vorbei und kann das tolle Nationalparkhaus schon sehen. Obwohl hier ziemlich viele Autos parken, finde ich noch ein schönes schattiges Platzerl.

Ich erkundige mich bei der Kassa, was es denn hier alles zu sehen gibt und beginne meine Besichtigung im Nationalparkhaus.

 

Schauraum mit Informationstafeln rund um das Thema WildkatzeIch entdecke sofort das Wildkatzengehege, von dem ich schon im Vorhinein gehört habe. Das Paradies der Tiere umfasst drei Bereiche mit insgesamt 450m2. Außer Äste und Sträucher kann ich hier überhaupt nichts sehen. Ich gehe weiter in einen Veranstaltungsraum, der mit vielen Fenstern ausgestattet ist und somit kann man von allen Seiten in das Gehege hineinschauen. Auf der anderen Seite des Raumes grenzt das Gehege an den Wald an. Abgesehen davon, dass man mit Glück die Vierbeiner beobachten kann, gibt es für Kinder ein großes Angebot an Entdeckungs- und Spielematerial.

 

ENDLICH! Bevor ich mich umdrehe und auf den Weg nach draußen mache, lassen sich die zwei Wildkatzen Frieda und Carlo blicken!

 

Foto1Neben einer Naturforscherstätte wird auch eine interessante Ausstellung zum Thema „Natur-Geschichten des Thayatales“ angeboten.

Bevor ich meine kleine Wanderung starte, lasse ich mir die verschiedenen Routen kurz erklären. Ich marschiere los und komme an dem tollen Spielplatz vor dem Nationalparkhaus vorbei. Ich gehe einen Feldweg entlang und an so einem sonnigen Tag kann ich viele Schmetterlinge beobachten. Wirklich herrlich in der Natur!
Ich folge einem sehr gemütlichen Wanderweg und lande schließlich bei einem tollen Aussichtspunkt. Dieser Ausblick hier ist sehenswert! Ich stütze mich am Geländer ab und mache eine kurze Pause. Es ist einfach so nett hier.

Schön langsam mache ich mich wieder auf den Weg zurück und währenddessen lese ich mir auf meiner Karte die anderen Wanderziele durch. Wirklich toll und empfehlenswert, was der Nationalpark Thayatal alles zu bieten hat.

 

Bleibt top – Eure Beatrice!