Urlaub in der Kaiserzeit

Dieses Bild zeigt das wunderschöne Schloss von aussen und gibt gleichzeitig Einblick in den Schlosspark.

Mein Twingo führt mich diesmal nach Laxenburg, ca. 15km südlich von Wien. Schon gleich beim Parkplatz des Schlossparks begeistert mich die Aussicht rund um den Eingang. Tolle Gebäude und ein wundervoller Einblick in den Park.

 

Dieses Bild zeigt den Schlosspark vom Boot aus.Vor lauter Begeisterung weiß ich gar nicht wirklich in welche Richtung ich gehen soll und wandere einen schönen Waldweg entlang. Ich oriente ich mich an den Wegweisern und bemerke, dass Laxenburg wirklich interessante Plätze zu bieten hat.

Ich folge einer kleinen Touristengruppe, welche voraussichtlich das gleiche Ziel vor Augen hat wie ich. Die Bootsvermietung. Kurfristig habe ich mein Ziel vergessen, denn die Natur gefällt mir so gut, dass ich vor lauter Schauen gar nicht an die Bootsfahrt denke. Ich stehe schließlich vor dem Gewässer vor den Booten und kann mich zwischen Elektro-Booten, Tretbooten, Ruderbooten und noch einigen interessanten Bootstypen nicht entscheiden.

Schlussendlich wähle ich das kostengünstige Elektroboot und drehe eine Runde auf dem 25 Hektar großen Schlossteich. Während meiner Fahrt genieße ich unter anderem den Ausblick auf die Franzensburg, welche auch mit einer Fähre vom Waldweg aus erreichbar ist.

 

Dieses Bild zeigt ebenfalls den Schlosspark vom Boot aus.Ich wandere auf einem kleinen Waldweg weiter und lande bei einem Kinderspielplatz, den ich eher als ein Kinderparadies bezeichne. Alle Kinder, die nach einem langen Spaziergang ihren Spaß haben möchten und sich ein bisschen austoben müssen, haben genau hier die Gelegenheit dazu.

Mein Spaziergang geht weiter in Richtung des Grünen Lusthauses. Neben Kaiserin Maria Theresia gefällt auch mir dieses Plätzchen sehr gut. Ich genieße die schönen Ausblicke in alle Richtungen des Schlossparks und mache mich dann wieder auf den Weg.

 

 

 

Dieses Bild zeigt einen wunderschönen Waldweg, den man unter anderem im Schlosspark entlang spazieren kann.Während ich einen Waldweg entlang spaziere, höre ich von hinten ein bekanntes Geräusch. Ein Zug – Der Bummelzug! Sehr empfehlenswert! Dieser fährt von März bis November eine vorgegebene Route und bietet an drei verschiedenen Standorten Einstiegs- bzw. Ausstiegsmöglichkeiten an.

 

Einen Besuch in den Schlosspark Laxenburg kann ich jeder Familie empfehlen. Ich selbst werden hier bestimmt noch öfters herkommen!

 

Bleibt top – Eure Beatrice!